Lieutenant Commander Geordi La Forge Lieutenant Commander Geordi La Forge

Nachdem Geordi eine Weile als Steueroffizier (auch Conn genannt) auf der Brücke Dienst geleistet hatte, wurde er Chefingenieur des Raumschiffs Enterprise. Er besitzt ein brilliantes mathematisches und technisches Verständnis, und selten gibt es ein technisches Problem, das er nicht lösen kann. La Forge ist von Geburt an blind und trägt ein Sichtgerät, das sich VISOR nennt. Durch den Visor ist La forge auch in unterschiedlichen Lichtspektren mit einer ausgezeichneten Sehfähigkeit ausgestattet. Seine launische Art wird nur noch durch seine Sprachbegabung übertroffen.
Personaldatei: Lieutenant Commander Geordi La Forge
Chefingenieur

Laufbahn: Diente als Fähnrich auf der U.S.S. Victory unter Captain Zimbata. Seine Spezialgebiete umfassen Antimaterie-Energie und Dilizium-Regler.

Geburtsort: Afrikanische Konföderation, Erde, im Jahre 2335.

Eltern: Edward M. und Silva La Forge.

Ausbildung: Abschluß im Hauptfach Ingenieurwissenschaften an der Sternenflotten-Akademie im Jahre 2357.

Anamnese: Bioelektronisches Sichtgerät - Visual Instrument & Sensory Organ Replacement (VISOR - Sichtgerät & Sinnesorgan-Ersatz) ist mit Rotlicht-Sensorimplantaten an seinen Schläfen verbunden und ermöglicht normale und thermale Sicht.

Interessen: Modellbau von Schiffen der alten Erde.