Seven of Nine Seven of Nine
Menschlicher Name: Annika Hanson
Rang: n/a
Gegenwärtige Anweisung: Mannschaftsmitglied, U.S.S. Voyager NCC-74656
Biographische Informationen
Geburtsort: Kolonie 2350, Tendara

Geschichte Starfleet
2356 assimiliert durch die Borg
2374 diente Sie als Bindeglied zwischen Borg und U.S.S. Voyager.
2374 trennte Sie sich von den Borg durch die U.S.S. Voyager.
2374 Baut mit Fähnrich Harry Kim ein neues Astrometrisches Labor.
2375 unterstützte mit den Bau des Deltafliegers.

Annika Hansen und ihre Familie wurden im Jahre 2356 durch die Borg, assimiliert. Ihre Mutter und Vater waren berühmte Wissenschaftler. Sie nahmen ihr Schiff, S.S. Raven Nar-32450 und flogen in Richtung Deltaquadranten, um wissenschaftliche Forschungen durchzuführen. Nach der Assimilation bekam sie die Kennzeichnung "Seven of Nine, Tertiary Adjunct of Unimatrix Zero-One". Im Jahre 2374 während einer kurzen Allianz zwischen den Borg und der U.S.S. Voyager gegen Spezies 8472, war 7of9 die Ansprechperson der Borg für die U.S.S. Voyager. Gegen Informationen über Spezies 8472, sollten die Borg der Voyager sicheren Durchgang durch den beträchtlichen Raum Borg bewilligen. 7of9 blieb auf der Voyager, nachdem ihr Borg-Würfel durch Bioschiffe der Species 8472 zerstört wurde und ihre Verbindung mit dem Borg-Kollektiv getrennt wurde. Der Doktor entfernte viele der Borg-Inplantate. Fast ihr gesamtes Leben verbrachte sie unter den Borg, deshalb fällt es ihr schwer, sich an ein individuelles Leben zu gewöhnen. An Bord der Voyager kam sie 2374.