Galaxy-Klasse
Typ Schwerer Kreuzer
Utopia Planitia Flottenwerft, Marsorbit
Im Dienst seit 2363
Captain: Jean-Luc Picard
Status: 2371 zerstört
Abmessungen Länge : 642,5 m
Breite : 467,0 m
Höhe : 137,5 m
Decks : 42
Masse 5,125,000 Tonnen
Besatzung 1000+ (12)
Bewaffnung 12 Typ X Phaserbänke; volle Stärke 50,000 TerraWatt,
3 Typ 3 Dauerfeuerphotonentorpedostarter mit 275 Torpedos, Antimateriestreuemitter
Defensivsysteme Selbstmodulierendes Schildsystem; volle Stärke 2,700,000 TerraJoule,
Standard Duranium/Tritanium Doppelhülle mit 8.0 cm Panzerung
Warpgeschwindigkeit (TNG Skala) Normaler Flug: Warp 6
Maximal : Warp 9.2
Maximal beschränkt: Warp 9.6 für 12 Stunden

Die U.S.S. Enterprise NCC-1701 D war ein Galaxy-Class Raumschiff und eine lange Zeit das Flagschiff der Flotte. Das fünfte Schiff das den Namen Enterprise trug wurde ab Sternzeit 41124 (2363) von Captain Jean-Luc Picard kommandiert. Mit 42 Decks war die Enterprise D doppelt so groß und bot 8mal soviel Platz im inneren wie die Enterprise A. Das Schiff transportierte nicht nur die Crew sondern auch Passagiere und Familien, insgesamt konnten 1012 Passagiere aufgenommen werden. Sie war in erster Linie ein Forschungsschiff. Außerdem konnte sich das Schiff in zwei Hälften teilen der Untertassen- und Kampfsektion, diese können im Ernstfall getrennt werden und die Passagiere mit der Untertassensektion flüchten. Während des Borg Angriffes 2366, wurden die Decks 23-25 von den Borg “herausgeschnitten”, die Reparaturen dauerten einige Wochen und wurden auf der McKinley Station durchgeführt. Es wurden auch noch einige Verbesserungen an den Waffen und im Maschinenraum durchgeführt. Wegen einer geheimen Sternenflotten-Mission für Picard wurde die NCC1701D im Jahr 2369 kurz von Captain Edward Jellico kommandiert. Durch Probleme mit den Borg wurde der erste Offizier William Thomas Riker zum Captain ernannt. Nach der Genesung von Picard trat Riker diesen Posten wieder ab und bat darum weiterhin erster Offizier der Enterprise sein zu dürfen. Die NCC1701D wurde bei der Rettung eines ganzen Sonnensystems von einem Klingonischem Bird-of-Prey zerstört. Die Untertassensektion konnte auf dem Planeten Veridian III Notlanden, die Verluste waren minimal.