Der Warpantrieb

Der Warp-Antrieb braucht viel Energie. So viel Energie, daß Fusionsreaktoren (die z.B. für den Impulsantrieb benutzt werden) nicht mehr ausreichen. Denn bei Fusionsreaktoren wird nur ein Bruchteil der Masse des Treibstoffs in Energie umgewandelt. Deshalb benutzt die Sternenflotte eine Materie-Antimaterie-Reaktion als Energiequelle für den Warp-Antrieb. Dabei wird die gesamte Masse des Treibstoffs in Energie umgesetzt. Normalerweise reagieren Materie und Antimaterie unkontrolliert, sobald sie zusammentreffen. Zur Energieerzeugung muß diese Reaktion kontrollierbar gemacht werden. Das geschieht mit Hilfe von Dilithium-Kristallen. Wenn man diese einem hochfrequenten elektromagnetischen Feld im Megawatt-Bereich aussetzt, werden sie für Antimaterie durchlässig, d.h. die Antimaterie strömt kontrolliert durch die Kristallstruktur, anstatt mit ihr zu reagieren. Die Kristalle befinden sich in der Reaktionskammer im Maschinenraum, wo die von unten zugeführte Antimaterie mit der von oben kommenden Materie reagiert.

Warum eigentlich Warp?
Der Warpantrieb ist heutzutage aus dem Star Trek Universum überhaupt nicht mehr wegzudenken. Was sollten Janeway und ihre Kollegen ohne den Warpantrieb machen? Die Sternenflotte wäre dazu verdammt, ihre Forschungen auf unser eigenes Sonnensystem zu beschränken (siehe Tabelle). Die uns am nächsten gelegenen Sterne, ähnlich unserer Sonne, sind ungefähr 4,35 Lichtjahre entfernt (Alpha Centauri), das sind mehr als 40.000.000.000.000 Kilometer. Auch mit dem Impulsantrieb, der eine Geschwindigkeit von immerhin 0,25 c (270.000.000 km/h) ermöglicht, wäre ein Raumschiff rund 149.000 Stunden unterwegs, also etwa siebzehn Jahre. Barnards Pfeilstern, der nach Alpha Centauri der Sonne am nächsten gelegener Stern, liegt schon fast 6 Lichtjahre entfernt. Die Voyager würde mit Impulsantrieb aus dem Delta-Quadranten sogar mehr als 273.095 Jahre unterwegs sein, um wieder nach Hause zu gelangen. Folglich braucht man, wenn man andere Sternensysteme erkunden will, eine andere Art von Antrieb, einen Antrieb, mit dem Überlichtgeschwindigkeit möglich ist.

Geschwindigkeitkm/hVielfaches von cdurchs Sonnensystem (12 Mio. km)durch einen Raumsektor (20 LJ)durch das Föderationsgebiet (10.000 LJ)durch die Galaxis (100.000 LJ)
Standardorbit96000,000008142
Jahre
2
Mio. Jahre
1,12
Mrd. Jahre
11,17
Mrd. Jahre
Voller Impuls270
Mio.
0,2544
Std.
80
Jahre
40.000
Jahre
400.000
Jahre
Warp 11078
Mio.
111
Std.
20
Jahre
10.000
Jahre
100.000
Jahre
Warp 211
Mrd.
101
Std.
3
Jahre
992
Jahre
9.921
Jahre
Warp 342
Mrd.
3917
Min.
1 Jahr257
Jahre
2.568
Jahre
Warp 4109
Mrd.
1027
Min.
2
Monate
98
Jahre
984
Jahre
Warp 5230
Mrd.
2143
Min.
1 Monat47
Jahre
468
Jahre
Warp 6423
Mrd.
3922
Min.
19 Tage25
Jahre
255
Jahre
Warp 7707
Mrd.
6561
Min.
11 Tage15
Jahre
152
Jahre
Warp 81,103
Bio.
102439
Sek.
7 Tage10
Jahre
98
Jahre
Warp 91,63
Bio.
151626
Sek.
5 Tage7
Jahre
66
Jahre
Warp 9,21,78
Bio.
164924
Sek.
4 Tage6
Jahre
61
Jahre
Warp 9,62,06
Bio.
190921
Sek.
4 Tage5
Jahre
52
Jahre
Warp 9,93,29
Bio.
305313
Sek.
2 Tage3
Jahre
33
Jahre
Warp 9,998,53
Bio.
79125
Sek.
22
Std.
1 Jahr13
Jahre
Warp 9,9999215
Bio.
1995160,2
Sek.
53
Min.
18 Tage6
Monate
Warp 100
Sek.
0
Sek.
0
Sek.
0
Sek.