Der Turbolift
Ohne Turbolifte würde es lange dauern, bis man auf modernen Schiffen von einer Abteilung zu einer anderen kommt. Die Transportkapseln sind am oberen Ende mit einer Luke versehen, dieses ist der Notausstieg. Befindet man sich auf dem Lift kann man über eine Leiter das nächste Deck erreichen. Die äussere Hülle besteht aus einer leichten Duraniumlegierung, sie stabilisiert die innere Verschalung aus Mikroschaum-Duranium. Die Massenträgheits-Absorbermatrix befindet sich im Bodenbereich der Kapsel und neutralisiert die Auswirkungen der starken Beschleunigungen. Die Türen öffnen sich selbständig, können aber auch im Notfall von innen und außen per Hand geöffnet werden.
Die Steuerung der Kapsel wird über Spracheingabe geführt, kann aber auch über Tasten eingegeben werden.